TTC Homberg I - TV Traar 9:0

Kategorie: 1. Herren

Aus dem Westen nichts neues.

Nach dem 9:0 der Homberger gegen Traar (Bericht ist Click-TT zu entnehmen), rückt das Spiel gegen Hüls immer weiter in die Wahrnehmung und Lebenswelten der Homberger Spieler. Nicht Angst und Furcht lassen das Datum immer näher erscheinen, sondern vor allen Dingen die reine Freude am voraussichtlich engen und spannenden Spiel. Am 26.11 gilt es die Klasse in Hüls auf den Tisch zu bringen! Die bisherige Saison zeigt, dass Hüls von keinen anderen Spielern als den sechs kühnen Gladiatoren aus dem Duisburg Westen bezwungen werden kann. Im Spiel gegen die Traarer, die uns nachher äußerst freundschaftlich bewirteten (Danke an dieser Stelle dafür!), brauchte es nicht das gesamte spielerische Potenzial der ersten Herrenmannschaft. Das Doppel 1 spielte einmal mehr eher schlecht als recht, setzte sich im fünften Satz aber durch. Kasper, Licht und Timmerman verloren im Einzel jeweils einen Satz. Das Spiel war nach rund 90 Minuten beendet. Nach der netten Bewirtung hieß es dann: Alternatives Sportprogramm (Basketball, Würfel-Sport) in der heimischen Homberger Halle.

Text: Christian Timmerman

comments
Zugriffe: 344