DJK Franz-Sales-Haus - TTC Homberg 8:8

Kategorie: 1. Herren

Unentschieden gegen Tabellenführer festigt die komfortable Ausgangslage der Ersten im Aufstiegsrennen! 

Nach mehr als vier Stunden war er da: Der Siegpunkt des Abschlussdoppels Kurscheit/ Timmerman, der die rund zehn mitgereisten Duisburger zum Jubeln brachte. Vor einer Kulisse von zwischenzeitlich sechzig Personen errang die Erste einen wichtigen Punkt im Rennen um Platz 2. Entscheidend für den ^Sieg^ war die gute Doppelform und das 2:0 von Legende Thorsten Kurscheit. Was für ein starker Auftritt. Alter Schwede. Ebenso zeigte sich auch Rolf ^Rolfi^ Kathmann stark verbessert und holte einen Punkt! Da Michael Licht und Jürgen Grewing leider unter ihren Möglichen spielten, musste man sich wie so oft auf das Abschlussdoppel verlassen. Die Geschichte der letzten zwei Jahre zeigt aber, dass das Homberger Abschlussdoppel kaum zu schlagen ist und wie gegen Neudorf, Frohnhausen, Buschhausen und Schönebeck Punktegarant blieb es auch dieses Mal das Siegdoppel im Abschlussspiel! 

Am nächsten Wochenende tritt Buschhausen 2 in Homberg an, die im Hinspiel ein 8:8-Resultat gegen die Erste erreichten. Wir sind gespannt! 

#tetezee #roadtolandesliga #alterschwede #entzaubert #abschlussdoppel #ungeschlagenesdoppel 

Text: Christian Timmerman

 

comments
Zugriffe: 507