TTC Homberg VI - TSV Krefeld-Bockum VIII 10:0

Kategorie: 6. Herren

Geglückter Einstand nach der Herbstferienpause.

Mit satten 10-0 gewinnt die Sechste gegen die Kontrahenten aus Krefeld. Gewohnt souverän fahren Pittlik/Lehmkuhl ihr Doppel mit 3-0 nach Hause. Reiners/Steigenhöfer zogen nach und somit stand es nach den Doppeln bereits 2-0. Im Oberen Paarkreuz zersägte Pittlik Krefelds Zweier mit 3-0 und Lehmkuhl setzte sich mit 3-2 gegen die Oppumer Eins durch. 4-0! Reiners und Steigenhöfer machten bereits in der Hinrunde mit zwei Siegen den Heimsieg pefekt. Nun ging es nur noch um die Bilanz. Pittlik behauptete sich auch im zweiten Einzel gewohnt souverän mit 3-0 und Lehmkuhl zog wiederholt mit 3-2 (nach 0-2) nach. Reiners gewann ebenfalls souverän und auch Steigenhöfer gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten lang und dreckig gegen Oppums Nr.4. Somit blieben alle Partien in Homberg und lediglich 3 Pils gingen an die Gegner aus Krefeld. Wohl bekomms!

Text: Markus Lehmkuhl

comments
Zugriffe: 402