21.11.2015 TTC Homberg IV - TTV Falken Moers 9:6

Kategorie: Spielbetrieb

Am 9. Spieltag ging es in eigener Halle gegen Falken Moers, wohl die "krummste" Truppe in unserer Gruppe.

 

Ein Novum waren die Eingangsdoppel, welche alle drei an uns gingen und uns eine 3:0 Führung bescherten.
Im oberen Paarkreuz gab es dann erst einmal nichts zu bestellen und somit verkürzten die Gäste auf 3:2.
Im mittleren und unteren Paarkreuz ließen wir aber nichts anbrennen und bauten die Führung nach vier in Folge gewonnenen Spielen auf 7:2 aus.
Es sah nach einer schnellen Sache aus...Pustekuchen.
Oben gab es wieder nichts zu holen und auch in der Mitte musste man den Gegnern nach je 5 Sätzen gratulieren.
Damit stand es plötzlich 7:6 (eigentlich 8:6, da ein Spiel aus dem unteren Paarkreuz vorgezogen wurde).
Somit blieb es dem Mann des Tages, Fabian Wegen, vorbehalten den Schlusspunkt zum 9:6 Gesamtsieg zu setzen.
3. Halbzeit: war schön mit den eigenen Jungs...:)
 
Fazit des Spiels: 
Geschlossene Mannschaftsleistung mit diesmal überragenden Doppeln und unterem Paarkreuz.
Immer noch Tabellendritter, sogar Punktgleich mit dem Ersten und Zweiten der Tabelle.
 
Männer wie wir....Homberg 4
 
(Text: Sascha - die Peitsche - Pittlik)
comments
Zugriffe: 787