21.11.2015 TV Vennikel - TTC Homberg III 3:9

Kategorie: Spielbetrieb

Diesen Spieltag durfte die Dritte zum Topspiel gegen den Tabellenführer TV Vennikel ran.

Nachdem man mit 2:1 positiv aus den Doppeln gegangen war, holte das obere Paarkreuz ohne größere Probleme 2 weitere Punkte und baute die Führung auf 4:1 aus. Das mittlere Paarkeuz hatte dann mehr zu kämpfen. Einen 3:9 Rückstand im vierten Satz konnte Arno Fink noch drehen und somit das Spiel für sich entscheiden, während Marco Seifert weniger Glück hatte und sein Spiel in knappen Sätzen 1:3 verlor. Im unteren Paarkeuz verlor man nur einen Satz und erhöhte die Führung auf 7:2. Im zweiten Anlauf hatte Patryk Mazur gegen den angeschlagenen Daniel Luhn keine größeren Probleme und entschied das Spiel recht schnell für sich. Auch das Spiel von Andreas Wenz gegen Michael Kersten sah aus Homberger Sicht bei einer 2:0 Führung zuerst gut aus, jedoch hat der Gegner das Spiel dann noch drehen und somit den 3. Punkt für Vennikel holen können, was im Endeffekt nicht viel gebracht hatte, da Marco Seifert mit seinem 2. Einzel schon vorher fertig war und den Schlusspunkt für die Homberger machte. Somit gewann man mit 9:3 höher als erwartet und erkämpfte sich die Tabellenführung zurück. Anschließend feierte man gemeinsam den Sieg bei Pizza und Bier.

(Text: Arno Fink)

 

comments
Zugriffe: 1049