05.12.2015 TTC Homberg IV - Anrather TK RW VII

Kategorie: Spielbetrieb
Am letzten Spieltag der Hinrunde empfingen wir unsere Gäste aus Anrath, bis dato Tabellenvorletzter, daheim in eigener Halle.
Das Risiko alle Doppel komplett neu mischen, zahlte sich aus, da wir mit 2:1 in Führung gingen, lediglich die Kombination Matrood/Goronzy musste ihren Gegnern gratulieren.
Oben und in der Mitte konnten nur Matrood und Buunk  ihre Spiele gewinnen, während Karänke und Goronzy ihre Einzel klar verloren. 
Beim Stand von 4:3 gelang uns der Befreiungsschlag dank der zwei knappen Fünfsatzsiege im unteren Paarkreuz durch Wieners und Bittner.
Die nächsten drei Spiele gingen dann wieder relativ klar an uns und machten somit den 9:3 Gesamtsieg perfekt.
Die dritte Halbzeit ließen wir wie immer mit 'nem kühlen Bierchen ausklingen.
Spieler des Tages war Andre Buunk mit einer weißen Weste im Einzel und Doppel an diesem Abend.
 
Fazit:
Wie immer kein einfaches Spiel aber dennoch verdient in der Höhe gewonnen und somit geht's als Tabellendritter in die Rückserie, wo uns direkt der Tabellenführer erwartet...
 
Männer wie wir....Homberg 4
 
(Text: Sascha "Peitsche" Pittlik)
comments
Zugriffe: 721