Hinrunde beendet, alles gut!?

Kategorie: Spielbetrieb

Die Hinrunde ist abgeschlossen, Zeit für ein Resümee.

1. Herren

Tabellenplatz: 1.

Punkte: 20:2

Kommentar: mehr als solide erste Spielzeit mit nur einer, allerdings empfindlichen Niederlage gegen den Mitfavoriten Hülser SV. Solide Leistung aller, herausragend Grewing, Kurscheit und Timmerman. Souveräne Doppelbilanz (27:5). Danke an dieser Stelle an Christian für seine mitreißenden Spielberichte!

Prognose: das wird schon werden, wenn man komplett spielt.

 

2. Herren

Tabellenplatz: 1.

Punkte: 22:0

Kommentar: Fünf Punkte Vorsprung zum Tabellenzweiten aus Königshof, hoch positive Bilanzen aller Mannschaftsmitglieder bis auf Kolisko, der beruflich / krankheitsbedingt leider nicht oft teilnehmen konnte. Die Stammdoppel haben nur zwei Spiele abgegeben, vor allem (das einzig wahre) Doppel 1 wahrhaft bestechend :-). Dsche-Bo-Eh / Mazur aber auch ganz nett (für ein Doppel 2) und Kolisko / Wenz sogar ungeschlagen. Intern eine sehr gute Stimmung in der Mannschaft mit viel Teamgeist und Einsatz.

Prognose: könnte klappen mit dem Aufstieg wenn wir weiter derart komplett spielen und die Mitbewerber sich weiterhin wieder untereinander aufreiben. Und falls es nicht klappen sollte (wie auch immer), so kann ich schon jetzt sagen, dass es eine geile Saison war.

 

3. Herren

Tabellenplatz: 3.

Punkte: 15:5

Kommentar: extrem gut gestartet, leider aber gegen die direkten Mitbewerber etwas unglücklich. Seifert noch nicht wieder in Topform, dafür Peltz sen. überzeugend. Fink, Strohschein und Clouth mit sehr guten Bilanzen. Doppelbilanz mehr als ordentlich.

Prognose: am GSV moers wird schlecht vorbeizukommen sein, der Relegationsplatz liegt aber im Bereich des möglichen wenn komplett gespielt wird.

 

4. Herren

Tabellenplatz: 5.

Punkte: 13:7

Kommentar: ein herausragender in die dritte drängender Marvin Glaser, insgesamt 13 Akteure mit unterschiedlich starken Bilanzen und 21 (!) Doppelkombinationen. Der Weggang von Bernd Bittner schmerzt schon jetzt nicht nur sportlich.

Prognose: ein guter Mittelfeldplatz

 

5. Herren

Tabellenplatz: 3.

Punkte: 12:4

Kommentar: Niederlagen nur gegen die beiden Erstplatzierten. Spitzenleistungen von Vana, Matten und Geraci, sehr gute Doppelbilanzen.

Prognose: oberes Mittelfeld. Lediglich ein Aufstiegsplatz in der Gruppe, der aber unerreichbar scheint.

 

6. Herren

Tabellenplatz: 7.

Punkte: 15:21

Kommentar: Altvater Pittlik mit fast weißer Weste, der Rest mit eher dunkleren, schmutzigen Westen.

Prognose: wird so ungefähr bleiben.

 

Senioren 40

Tabellenplatz: 1.

Punkte: 9:1

Kommentar: Hinrunde ist noch nicht beendet, Dienstag, 14.12. findet noch das letzte Spiel statt gegen Uerdingen.

Prognose: Hoppala, ein Aufstieg könnte, abhängig von den eingesetzten Spielern, durchaus möglich sein. Ich fände es gut...

 

Jungen / Schüler

Tabellenplatz: jeweils 4.

Kommentar: die Jungen sind in Abstiegsgefahr, die Schüler mangels niedrigerer Klasse nicht.

Prognose: Da muss sich noch einiges finden. Wir drücken die Daumen. Man darf nicht vergessen, das sind sehr junge Menschen, die den Sport zum Teil noch nicht lange betreiben. Wir sollten voller Hoffnung sein...

 

comments
Zugriffe: 480