2. Spieltag 4./5.9.2015

Kategorie: Spielbetrieb

Es geht munter weiter!

In der Herren-Landesliga konnte die 1. Mannschaft auch am zweiten Spieltag zweifach punkten

und besiegte in heimischer Halle nach einem spannenden Spiel die sympathischen Gäste aus Neukirchen mit 9:6. Dem gesteckten Ziel des Klassenerhalts konnten wir damit schon mal wieder etwas näher kommen.

Die zweite Mannschaft wartet wegen der zweiten Verlegung noch immer auf ihren ersten Einsatz. Spiel 1 findet am 9.9. zuhause statt und Spiel 2 am 15.9. in Kempen.

Die 3. Herren wurde ihrer Favoritenrolle in vollem Maße gerecht und gewann verdient mit 9:2 gegen die Gäste von BW Mülhausen III.

Bereits am Dienstag musste die 4. Herren auswärts beim TTC St. Hubert eine deutliche 9:1 Niederlage hinnehmen. Zwar hätte das Spiel mit etwas mehr Glück in den Entscheidungssätzen auch knapper ausgehen können, doch konnte man den Tabellenführer aus St. Hubert nie wirklich in Bedrängnis bringen.

Ebenso musste die 5. Herren zwei Punkte in heimischer Halle an die Gäste aus Schiefbahn abgeben. Ohne Nummer zwei und drei konnten die Homberger den Schiefbahnern nur wenig entgegenhalten.

Am Sonntagmorgen gewann die 6. Herren auswärts bei der 4. Vertretung des TTC Schaephuysen mit 10:0. Dabei wurden insgesamt nur sechs Sätze abgegeben und der erste Tabellenplatz ohne bisherigen Spielverlust erobert.

Die 1. Jungen konnte sich trotz eines fehlenden 4. Spielers gegen die Gäste aus Schaephuysen behaupten, die ebenfalls nur zu dritt antraten. Am Mittwoch schon wurde das vom 1. Spieltag verlegte Spiel zuhause mit 4:6 gegen Königshof verloren.

Zugriffe: 1868